Apropos

Baumemorandum

16. Februar 2020 bis 31. Mai 2020

Baumemorandum Teufen

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes APROPOS flüchtige Blicke.

Der berühmt-berüchtigte Satz «Architektur ist Geschmackssache – sie gefällt oder sie gefällt nicht» würgt bereits im Keim jede Diskussion über die Qualität unseres Ortsbildes ab. Dabei geht gerne vergessen, dass der «Geschmack» gar nicht der springende Punkt beim Thema «Baukultur» ist und dementsprechend die individuelle Empfindung auch gar nicht angefochten wird. Tatsache ist vielmehr, dass Architektur und die Wahrnehmung von Architektur nicht nur eine individuelle Angelegenheit darstellen, sondern Bauen und Gestalten ein Akt des öffentlichen Interesses ist und uns alle als Gemeinschaft betrifft.

Über mehrere Monate hinweg hat die Gemeinde Teufen zusammen mit der Fachhochschule Graubünden ihr Dorf analysiert und Werte, Qualitäten, Ordnungsprinzipien und Zielvorstellungen herausgearbeitet. Die Gegenüberstellung mit einer ähnlichen Arbeit in Sonthofen DE bringt dorfspezifische Eigenheiten zu Tage. Mit bildstarken Darstellungen und kniffligen Spielen werden Kinder wie Erwachsene auf spielerische Weise mit der «Physiognomie des Dorfes» vertraut gemacht.

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Graubünden und der Gemeinde Teufen.

Termine

  • Donnerstag, 13. Februar 2020, 19.30 Uhr: Informationsveranstaltung
  • Sonntag, 16. Februar 2020, 14 Uhr: Vernissage

Links und weitere Informationen