Zwischenstellung
Viehschau im und ums Zeughaus Teufen

18. September bis 2. Oktober 2016

Vom 18. September bis zum 2. Oktober 2016 dreht sich im Zeughaus Teufen alles um das populärste Tier des Appenzellerlandes: die Kuh. Dies nicht ohne Anlass, denn am 22. September findet in Teufen die alljährliche Viehschau statt. Für einmal soll diese nicht nur ums Zeughaus herum sondern auch im Zeughaus Platz finden.

Dazu ist der umtriebige St.Galler Künstler und Galerist Francesco Bonanno von der Marcelleria d’Arte zu Gast. Seit vielen Jahren malt und kreiert er unaufhörlich Bilder von Kühen. Im Rahmen der Zwischenstellung «Viehschau» im Zeughaus Teufen zeigt er nun einen Ausschnitt aus seinem Schaffen.

Die Vernissage ist am Sonntag, den 18. September 2016 um 14 Uhr mit musikalischer Überraschung.

www.macelleria-darte.ch