Stimmenbild

ab 4. Juli 2021

Seismografische Aufzeichnungen im Kanton Appenzell Ausserrhoden zu 50 Jahre Wahl- und Stimmrecht der Schweizer Frauen.

Ein Projekt von Katrin Keller in Zusammenarbeit mit der Frauenzentrale Appenzell Ausserrhoden und dem Zeughaus Teufen.

Seismograf*innen halten Erschütterungen der Erde fest. Mit dem Projekt STIMMENBILD fragt Katrin Keller als Künstlerin und «Seismografin» mit einem Formular Appenzell Ausserrhoder Frauen nach Bewegendem, nach Dingen die etwas ausgelöst oder verändert haben in ihrem Leben seit 1971 und die aus persönlicher Sicht mitteilenswert sind. Die Informationen bilden das Ausgangsmaterial für die künstlerische Umsetzung, welche an der SommerSICHTUNG im Juli 2021 im Zeughaus Teufen öffentlich präsentiert wird.

Informationen zur Teilnahme:
Aufgefordert sind Frauen, die im Kanton Appenzell Ausserrhoden wohnen oder einen starken Bezug zu diesem haben, das Formular STIMMENBILD auszufüllen.

Beschreiben Sie auf der Vor- und/oder Rückseite drei für Sie bedeutende Orte, Dinge oder Ereignisse und Zeiten aus ihrem Leben seit 1971. Ein kurzer Text und/oder ein Bild können die Angaben ergänzen. Wie Sie das eintragen ist offen. Die Informationen können anonym oder mit Namen, Geburtsjahr und Wohnort eingereicht werden. Auf der Vorderseite abgebildet ist die Skizze des Formulars, erstellt und ausgefüllt von Katrin Keller.

Formular ausgedruckt zurücksenden an: Zeughaus Teufen, STIMMENBILD, Zeughausplatz 1, 9053 Teufen oder Formular gescannt senden an: katrin.keller@zeughausteufen.ch

Einsendeschluss ist der 20. Mai 2021

Dieses Projekt wir unterstützt von: Kanton Appenzell Ausserrhoden, Gemeinde Teufen, Steinegg Stiftung, Bertold Suhner Stiftung und Metrohm Stiftung

Am Sonntag 29. August um 14 Uhr promeniert Katharina Kobler von der Frauenzentrale Appenzellerland zusammen mit der Künstlerin Katrin Keller durch deren Ausstellungsprojekt STIMMENBILD. Im Anschluss wir ein Apéro gereicht.

Am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 14 Uhr treffen sich alle am STIMMENBILD-involvierten Frauen und Gäste im Museum Zeughaus Teufen für einen geführten Spaziergang durch die Ausstellung mit der Künstlerin Katrin Keller. Im Anschluss wird ein Apéro gereicht. Dabei sein ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gilt das Covid-Schutzkonzept des Zeughaus Teufen. Dieser Anlass ist im Rahmen von «100% Women – Angebote für Frauen» mit Switzerland Tourismus entstanden.

Termine

  • Sonntag, 7. Februar 2021: Lancierung (Projektstart)
  • Donnerstag, 20. Mai 2021: Einsendeschluss Formular STIMMENBILD
  • Sonntag, 4. Juli 2021: SommerSICHTUNG
  • Sonntag, 29. August 2021, 14 Uhr: Gespräch der Frauenzentrale AR mit der Künstlerin
  • Sonntag, 24. Oktober 2021, 14 Uhr: Apéro mit den am Projekt beteiligten Frauen
  • Führungen und Begegnungen nach Vereinbarung (info@zeughausteufen.ch)

Links und weitere Informationen