Zwischenstellung
Prix Lignum 2018

31. März bis 14. April 2019

Der Prix Lignum zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Die herausragenden Leistungen in der Verwendung von Holz sollen gefördert und bekannt gemacht werden. Der Preis wird alle drei Jahre in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Aus den regionalen Gewinnern werden jeweils drei nationale Preisträger in den Kategorien Gold, Silber und Bronze gekürt. Zusätzlich wurde auf nationaler Ebene beim Prix Lignum 2018 ein Sonderpreis Schweizer Holz ausgelobt.

Anschliessend an die Preisverleihung werden die eingereichten Bauwerke in einer Wanderausstellung präsentiert und auf eine Reise durch die ganze Schweiz geschickt. Zwischen dem 31. März und dem 14. April 2019 macht der Prix Lignum bereits zum dritten Mal Halt im Zeughaus Teufen.