Grubenmanns Bäuche

ab 20. Januar 2020 bis auf weiteres

29 Student*innen der ArchitekturWerkstatt an der Fachhochschule St.Gallen haben während des 3. Semesters die Innenräume von dreizehn Grubenmann-Kirchen analysiert und im Modell nachgebaut.

Die öffentliche Schlusskritik dieses Projektes findet im Zeughaus Teufen statt:

  • 14 Uhr:  Begrüssung durch Anna Jessen, Leitung ArchitekturWerkstatt St.Gallen
    und
    Einführung und Darlegung der Aufgabenstellung durch Ueli Vogt, Lehrbeauftragter ArchitekturWerkstatt und Kurator Zeughaus Teufen
  • 14.30 Uhr: Vorstellung der Analysen durch die Studierenden
  • 19 Uhr: Abschluss, Fazit
  • 19.15 Uhr: Würste und Bier

Termine

  • Montag, 20. Januar 2020, 14 Uhr: Öffentliche Schlusskritik

Links und weitere Informationen