Sommer Camp Architektur Frauenfeld 2020

WIE SIEHTS HIER AUS - Entdeckungsreise durch die Stadt

15. bis 17. Juli 2020, 10–16 Uhr

Ein Vermittlungsprojekt vom BÜRO für BAUKULTUR in der Frauenfelder Altstadt.

Ausgerüstet mit Beobachtungsaufträgen und Arbeitsmaterial entdecken Erwachsene und Kinder, Familien und Gruppen Architektur in der Frauenfelder Altstadt. Die Teilnehmenden sammeln Farben und Formen, untersuchen Materialien, finden Details und tragen ihre gezeichneten, fotografierten, nachgeformten und formulierten Beobachtungen und Überlegungen zu einer gemeinsamen Ausstellung zusammen.

Mitmachen können alle Architektur-Neugierigen – jede/jeder bestimmt selber, wann, wie lange und wie oft er/sie dabei sein will. Das Arbeitsmaterial kann zwischen 10 und 16 Uhr abgeholt werden.

Anmeldung ist erwünscht und erfolgt per E-Mail an info@zeughausteufen.ch; falls noch Plätze frei sind, können Kurzentschlossene auch spontan dazukommen.

Start und Materialstation sind im Verwaltungsgebäude an der Promenadenstrasse 8 (Glaspalast). Am Freitag laden wir ab 15 Uhr zu einem Schlussbouquet ein.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das BÜRO für BAUKULTUR (Rebekka Ray, Ueli Vogt und Team) ist gespannt auf deine Architektur-Entdeckungen.

Für weitere Informationen und allfällige Fragen unter info@zeughausteufen.ch oder 071 335 80 30 (zu Museumsöffnungszeiten) erreichbar.

Das Projekt wird unterstützt von: Architektur Forum Ostschweiz, sia Sektion Thurgau

Links und weitere Informationen