AKZ 70 Geburtstagskonzert Alfons Karl Zwicker ANATOMIE DES KLANGS

visualisierte Musik

Freitag, 28. Oktober 2022, 20.00 Uhr

Das Jubiläumskonzert zu Alfons Karl Zwickers 70. Geburtstag setzt einen Schwerpunkt auf das vokale Werk. Seit 1988 komponierte Zwicker 11 Gesangszyklen und mehrere Opern. An diesem Konzert erklingt Dem heiligsten Stern über mir für Alt und Klavier. Das Werk spürt den Erfahrungen von Verlust, Trauer und Empathie nach. Erinnerungen aus dem Verlies für Bassbariton, Saxophon, Akkordeon und Schlagzeug, setzt einen Schlusspunkt unter Alfons Zwickers über zehn Jahre dauernde Auseinandersetzung um die Oper Der Tod und das Mädchen.

Alfons Karl Zwicker  Schwerpunkt Vokalwerk ist ein Gastkonzert von contrapunkt – new art music (IGNM Sektion SG)

Programm:

Dem hei­ligs­ten Stern über mir (2008/2021/2022)

Texte: El­se Las­ker Schü­ler

Alicia Martinez Sopran

Alejandro Sung hyun Cho Klavier

 

Erinnerungen aus dem Verlies (2015-2018/2022)

Texte: Mauricio Rosencof

Pierre-Alain Monot Dirigent

Robert Koller Bassbariton

Claudia Bruder Akkordeon

Vincent Daoud Saxophon

Maximilien Dazas Schlagzeug

 

Das Kon­zert wird er­gänzt mit Bil­dern von Alfons Karl Zwi­cker zum The­ma Ana­to­mie des Klangs.

Abendkasse ab 19.30 Uhr

Ausstellung AKZ 70 ANATOMIE DES KLANGS

Postkarte

Flyer

Plakat contrapunkt sg

contrapunkt-sg